Letztes Feedback

Meta





 

Über

Auto: 23467 Euro Mobilphone: 699 Euro Zeit mit lieben Menschen verbringen: UNBEZAHLBAR!! Wir sind zwei Familien, die gerne und viel zeit miteinander verbringen. Kleine Wanderungen mit "Schatzsuche", baden gehen, feiern, spielen, Ausfluege und verschiedenes anderes mehr. Die Erwachsenen sind Andrea und Sven, Michi und Juergen mit den Kindern Phillipp und Frederic, Paulina und Julia Und alle mit dem Status: Wundertoll

Alter: 40
 


Werbung




Blog

Lego und Lecker

Im Edeka-Blättle kam unter Veranstaltungstipps: Lego-Ausstellung im Kloster in Bad Schussenried. Die Ulmer Klötzlesbauer haben Tausende Steine verbaut, um Gebäude, Szenen, Filme etc. nachzustellen. Das will ich sehen!! Und Sulzis wohl auch, denn wir waren uns sofort einig, den letzten Ausstellungstag, den 01.03.15 zu nutzen. Da die Tore dort erst um 13 Uhr öffneten, gab es vorher ein gemeinsames Frühstück. Nach einer zähen Anreise über die Alb (Sonntagsfahrer!) haben wir dann in Lego geschwelgt. Schon allein die "Willkommen" Buchstaben waren zauberhaft! Und Dagobert Ducks Geldspeicher! Und eine Kaffeetafel mit Tortenstückchen aus Lego - himmlisch! Das Nabada in Ulm mit unzähligen Zuschauern und alles auf dem "Wasser", was irgend schwimmt. Minimalistische Modelle des Ulmer Münsters. Und, und, und. Aber wir wären ja nicht wir, wenn wir nicht auch was für den Magen tun würden. Nach einem kurzen Stadtbummel Einkehr im Café. Die Kinder am Kindertisch bekamen den Kuchen schon serviert, da standen die Großen noch an der Theke und haben ausgesucht... Zum Abschluß des Tages gabs dann Zuhause noch Pizza für alle. Von allen, für alle. Schön war's. :-)

Andrea am 9.3.15 14:38, kommentieren

Winterwunderland

Nachdem Jürgens Geburtstagsfeier bis früh in den Sonntag ging, lief es dann Sonntag Vormittag entsprechend schleppend an. Aber das Wetter war nicht schlecht und die Alb voller Schnee. Was tun wir in so einem Fall? Sulzis fragen, ob sie irgendwohin mitgehen... Die Männer hatten das dann auch rasch geklärt, und so gings nach St. Johann am Albtrauf. Durch den tief verschneiten Wald, durchs Gestüt in St. Johann, weiter zum Fohlenstall. Die Luft war herrlich, überall Schnee, eine traumhafte Umgebung. Die Kids glücklich im und mit dem Schnee und miteinander. Die Großen tratschen. Nicht minder glücklich. Irgendwann wurde dann beschlossen, noch fürs Abendessen einen Tirsch beim Failenschmied in Gächingen zu reservieren. Wir wissen ja schließlich alle, wo es was Gutes gibt... Kurz bevor die Kids keinen Bock mehr haben, drehen wir um und laufen zum Auto zurück. Dort warten restliche Geburtstagsleckereien, Kaffee und Kinderpunsch auf kalte Nasen und leere Bäuche. Der Abschluß im Hirsch ist ebenso köstlich und gelungen wie der ganze Nachmittag. Schön war's!

Andrea am 3.2.15 14:00, kommentieren